Kategorie

Sonntags-Wort

Lassen Sie sich von Gedanken-Impulsen zu den Sonntags-Texten der Liturgie inspirieren.

Luftaufpumpen

Was das Luftaufpumpen eines Fahrradreifens mit dem Himmelreich zu tun hat? Pfarrer Georg erzählt davon in der Predigt:

Jetzt lesen

liebe, glaube, hoffe

Predigt-Gedanken von Mag. Katharina Prammer 10. Sonntag im Jahreskreis Weltdeutung der Bibel: liebe, glaube, hoffe! Die biblischen Texte sind ein Versuch, die Realität zu befragen und zu deuten. Drei Antwortversuche, das Leben in seinen unterschiedlichen Facetten zu meistern, ziehen sich in den heutigen Texten durch: Glaube – Hoffnung – Liebe, die sogenannten Göttlichen Tugenden. Ich […]

Jetzt lesen

I will follow him…

Predigtgedanken zum 10. Sonntag im Jahreskreis von Pfarrer Georg Im Neuen Testament wird öfters von Nachfolge gesprochen – aber was bedeutet Nachfolge? Sind damit nur Priester und Ordensleute gemeint? – Ganz sicher nicht! – Schauen wir uns einmal das Evangelium vom 10. Sonntag im Jahreskreis an – Herzlich willkommen. Hier wird erzählt, dass Jesus einen […]

Jetzt lesen

Drei-Einheit Gottes

Predigt-Gedanken von Pfarrer Georg zum Dreifaltigkeites-Sonntag 1984 war ich für ein Jahr lang in der Schweiz, um dort zu studieren. Zu Mittag bin ich oft ins Luzerner Priesterseminar essen gegangen, wo Klosterschwestern gekocht haben. Und eine Schwester hat zu mir einmal gesagt: „Da kommt wieder unser Sonnenschein aus Österreich!“ Ich weiß nicht mehr, wie das […]

Jetzt lesen

Pfingstfest

Predigtgedanken von Pfarrer Georg Die Kirche feiert 50 Tage nach Ostern das Fest der heiligen Geisteskraft, die im Hebräischen „Ruach“ genannt wird und weiblich ist. Auch in der Pfingstsequenz, einem alten hymnischen Text, werden dieser Kraft mütterlich-weibliche Züge zugeschrieben: sie tröstet, heilt, erfrischt und erwärmt; ihre Gaben sind: Frieden, Lebendigkeit, Hilfe und Vollendung. Ich möchte […]

Jetzt lesen

Soziale Medien

Gedanken zu den Sonntagstexten von Pfarrer Georg. (Text und Video) Der Welttag der sozialen Kommunikationsmittel wird am letzten Sonntag im Mai gefeiert; erstmals wurde er im Jahr 1967 von Papst Paul VI. ausgerufen. Er will uns an einen guten Umgang mit den Sozialen Medien erinnern. Der kirchliche Patron für die sozialen Medien ist ein fröhlicher […]

Jetzt lesen

Rezept Einheit?

Was kann die Menschheit einen? … das ist heute meine Millionen-Frage… ·      Ist es der Sport? – Eigentlich nicht, denn da gibt es immer Parteiungen und nationale Interessen. ·      Ist es die Sprache? – Auch hier sehen wir, dass es so viele unterschiedliche Sprachen gibt, die ein Verstehen untereinander erschweren. ·      Musik und Kunst? – […]

Jetzt lesen

Jesus ist die TÜR

Die TÜR ist ein Symbol für den Zugang zu anderen Menschen: also insgesamt für Austausch und Beziehung untereinander.  Wenn Jesus sagt: Ich bin die Tür, dann könnte er uns damit etwas über die Art gelingender Beziehungen sagen. 1.     Beweggründe einer Beziehung Niemand möchte ausgenützt oder nur wegen einer bestimmten Eigenschaft geliebt werden.  Echte Liebe ist […]

Jetzt lesen

Geheimnisvolle Seite des Alltags

Für die Menschen rund um Jesus war die Zeit nach seinem Tod eine schwierige: sie haben sich aus Angst zurückgezogen und eingeschlossen. Ein erster Schritt in Richtung Neuanfang geschieht, als sie sich wieder ihrem Alltag zuwenden: sie gehen fischen – doch da machen sie eine besondere Erfahrung – 3 kurze Gedanken dazu: 1) Die Erfolglosigkeit […]

Jetzt lesen

Wer ist dieser?

Predigt-Gedanken von Pfarrer Georg zum Palmsonntag. Der Palmsonntag ist bei vielen Menschen in Wien sehr beliebt. Auch wenn ihnen sonst im Jahr der Kirchgang nichts so viel bedeutet, ist ihnen die Segnung der Palmzweige wichtig. Was feiert die Kirche eigentlich am Palmsonntag? – Herzlich willkommen. Dieser Sonntag am Beginn der Karwoche hat seinen Namen von […]

Jetzt lesen