josefinum1.jpg

 

Breitensee ist ein Dorf geblieben. Neben der Kirche steht das Josefinum, eine Volksschule mit 20 Klassen. Das Josefinum ist die einzige Pfarrschule Österreichs.

Josefinum – einzige Pfarrschule Österreichs

Sie wird geleitet von Direktor Bernhard Naber MA. Das hauseigene Tagesinternat wird von Gerda Halbauer MB geführt.

Wenn am Nachmittag Eltern ihre Kinder abholen, ergibt das ein sehr lebendiges Bild. Viele Menschen bekommen über Schule und Kindergarten ihren ersten Kontakt zur Pfarre.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Josefinums   .

kiga.jpg


Ein Stück weiter, verbunden durch die Außenmauern der Freianlagen und den Eingang in das Pfarrheim - der Pfarrkindergarten, der von der St. Nikolaus Stiftung geführt wird. Schule und Kindergarten zeigen ein sehr lebendiges  und buntes Bild unseres "Dorfplatzes". 

Auch wenn der Betrieb des Kindergartens von der St.Nikolaus-Stiftung der Erzdiözese geführt wird, bleibt es dennoch die Aufgabe der Pfarre, für die Pastoral im Kindergarten zu sorgen.

Im Pfarrkindergarten ist viel Lebendigkeit spürbar, wenn über 120 Kinder täglich gebracht werden und die schöne Atmosphäre im Haus und dem großen Hof genießen.

Sechs Pädagoginnen und fünf Assistentinnen gehören zum Team, das von Evelyn Wachter geleitet wird.

Auf der Website des Kindergartens  erhalten Sie weitere Informationen.