steinhof.jpg

 

Das Dekanat 14 besteht aus neun Pfarren sowie den Seelsorgsstationen im Hanusch-Krankenhaus, Otto-Wagner-Spital, Geriatriezentrum Baumgarten sowie im Senioren- und Pflegehaus St. Klemens.

Einige Daten zum Dekanat

Mit dem Stichtag 1.1.2008 wurden im Dekanat 41.878 Katholiken erfasst.

Mit 8.773 Katholiken ist Breitensee die größte Pfarre, gefolgt von Penzing und Baumgarten. In den letzten 6 Jahren ist die Anzahl der Katholiken im Dekanat um 6,35% gesunken.

Im Verhältnis zu den anderen Religionen stehen uns nur Daten aus der letzten Volkszählung 2001 zur Verfügung:

51% Katholiken, 26% ohne religiöses Bekenntnis, 6% Muslime, 6% evangelische Christen und 6% orthodoxe Christen; 4% ohne Angaben und der Rest verteilt sich auf andere christliche und nicht-christliche Gemeinschaften.

Kurz gesagt heißt das, dass nur mehr höchstens jeder 2. Bewohner des Bezirks katholisch ist und dass mehr als ein Viertel der Bevölkerung ohne religiöses Bekenntnis ist. 

Pfarren im Dekanat

Pfarre  Adresse 
Baumgarten St. Anna  1140, Linzer Straße 259 
Breitensee St. Laurentius 1140, Laurentiusplatz 2
Akkonplatz (Entwicklungsraum Stadtdekanat 14 Ost) 1150, Oeverseegasse 2c 
Hütteldorf St. Andreas 1140, Linzer Straße 422
Kordon Maria, Mutter der Gnade 1140, Wegerichgasse 31
Mariabrunn - Die Wallfahrtspfarre 1140, Hauptstraße 9
Oberbaumgarten  Zu den vier Heiligen Evangelisten 1140, Hütteldorfer Straße 282-284
Penzing St. Jakob 1140, Einwanggasse 30
Reinlgasse St. Josef (Entwicklungsraum Stadtdekanat 15) 1140, Reinlgasse 25
 Wolfersberg St. Josef  1140, Anzbachgasse 89

Unser Dekanat auf Erzdiözese Wien