Reise nach Uganda im März 2019

Durch den Kontakt mit H. Urban und Bischof Sabino zur Diözese Arua in Nordwest-Uganda ergibt sich die Gelegenheit, nicht nur die Diözese zu besuchen, sondern auch eine alte Verbindung zu Österreich wieder herzustellen: Franz Xaver Geyer war der erste Priester und Bischof in Uganda und Südtiroler Comboni-Missionar.

An dem Ort, an dem er die erste Station auf Ugandischem Boden gründete und die erste Messe feierte, wird ein Kreuz eingeweiht werden.
Der Bischof freut sich, wenn jemand aus der altösterreichischen Heimat der Comboni-Missionare dabei sein könnte.

Es wurde ein 8-Tägiges Programm zusammengestellt (Kampala, Nationalpark Murchison, Arua, Lodonga-Park), mit etwa 1.200 Euro für den Flug und die Unterkünfte muss gerechnet werden.

Reisezeit: Samstag, 2.März bis Samstag, 9.März 2019.

Bei Interesse bitte persönlich oder per Mail bei Diakon Michael melden (michael.boedi@gmx.at)